Druckluftwaffen

Luftgewehr

Luftgewehr, Feinwerkbau 700 Alu

Druckluftwaffen sind Schusswaffen, bei denen Luft in einem Druckbehälter vorkomprimiert und gespeichert wird. Zur Schussabgabe wird diese gespeicherte Druckluft über ein Ventilsystem freigegeben, die das Geschoss antreibt.

Umgangssprachlich wird das System als Luftgewehr bzw. Luftpistole angesprochen.
Technisch unkorrekt ist die Bezeichnung Luftdruckwaffe, da unter Luftdruck der hydrostatische Druck der Luft und nicht Druckluft zu verstehen ist.